My Post-20.jpg
My Post-30.jpg
  • Tom David Frey

Achtung, Drohnen Verbot! In diesen Ländern solltest Du Deine Drohne lieber Zuhause lassen.

Die Anzahl an verkauften Drohnen ist im letzten Jahr mit knapp 134% durch die Decke gegangen.


Obwohl Drohnen dabei ständig günstiger werden, so sind sie doch noch immer ein eher teures Hobby.


Wenn Du Deinen nächsten Urlaub planst, wirst Du Deine Drohne deswegen höchstwahrscheinlich nicht Zuhause lassen wollen.

Die Oldtimer in Cuba ließen sich doch sicher filmisch in Szene setzen.

Oder ein Luft-Panorama, wo Meer und Land sich in Tangier treffen...


Immer langsam mit den jungen Pferden.


Einige Länder, darunter Kuba und Marokko, haben ein komplettes Drohnenverbot verhängt.

Und es gibt nichts schlimmeres, als die Drohne nach Ankunft im Zielland abgenommen zu bekommen (oder womöglich vor Ort verhaftet zu werden; Man weiß ja in einigen Länder nie, wie der "Rechtsstaat" funktioniert oder ob er überhaupt existiert).


Bevor Du also aufbrichst, recherchiere die lokalen Drohnenregeln und finde heraus, ob es sich nicht nur optisch lohnt, die Drohne einzupacken, sondern ob Du auch in einem Land fliegst, in dem eben das keinen Straftatbestand darstellt.


In Dänemark traf ich in 2018 dieses Verbotsschild an (was hier auch verständlich war, da es sich um militärisches Gelände handelte).



Warum werden Drohnen (in manchen Ländern) verboten?


Nikola Tesla war der erste, der die Drohnentechnik patentierte. Und das schon im Jahre 1898.


Damals handelte es sich allerdings noch um ein ferngesteuertes Boot.


Seit damals aber hat sich die Technik enorm weiterentwickelt. Sowohl im militärischen, als auch im zivilen Bereich.


Es wird gefilmt, fotografiert und (vom Militär) überwacht.


Auch, wenn die Technik, historisch gesehen nicht ganz neu ist, so sind Drohnen in jedermanns Händen dennoch ein Novum.


Viele Länder tun sich damit schwer, ihren Bürgern (und anderen), den Einsatz von Drohnen zu genehmigen. Das Misstrauen sitzt tief.


Es gibt auch vorbildliche Nationen, ich möchte hier kurz die Vereinigten Staaten, die Schweiz und Japan nennen, aber in vielen Ländern ist Offenheit und Freizügigkeit (auch im Umgang mit Fahrzeugen) keine Selbstverständlichkeit.


Manche Länder verbannen "nur" Drohnen, andere gleich dazu den Zugang zum freien Internet.


Bevor das hier aber in eine politische Debatte ausartet, hier eine Liste mit den Ländern, die man als Normalmensch vielleicht noch ziemlich problemlos bereisen kann auch hier mit ein oder zwei Ausnahmen), wo man allerdings die Drohne lieber Zuhause lassen sollte.


Nicaragua

Marokko

Fiji

Zambia

Kuba

Ägypten

Saudi Arabien

Kenia

Iran

Indien

Äthiopien

Barbados

Kuwait

Madagaskar

Senegal

Syrien

Nordkorea


Hast Du Deinen nächsten Urlaub oder Deine nächste Reise in einem dieser Länder geplant? Dann lass die Drohne einfach Zuhause.


Zwei weitere Länder, die eine Erwähnung wert sind, sind Frankreich und Österreich - beide haben fast unerfüllbare Anforderungen zum Flug von Drohnen.

Sei vorsichtig, wenn Du Deine Drohnen in diesen sonst doch ziemlich offenen und freien Ländern steigen lassen möchtest.



Lass Deine Drohne steigen!


Drohnen sind, gerade im Urlaub, tolle Begleiter.


Die Vogelperspektive ist die wohl spektakulärste, die Du Freunden und Familie zeigen kannst. Handy- und normale Fotos und Videos sehen dagegen alt aus!


Wir starteten kürzlich ein neues Projekt, in dem Piloten auf einer Weltkarte ihre Lieblings-Drohnenflugorte einzeichnen können, allerdings ist das Projekt noch in der Testphase.

Hilf mit: teile Deine liebsten Orte zum fliegen, filmen und fotografieren mit Drohnen und vielleicht haben wir schon bald eine große Datenbank, die bei der zukünftigen Reiseplanung hilft!


Abonniere jetzt unseren Drohnen-Kanal auf YouTube und finde hier heraus, wie Du unsere Arbeit vollkommen kostenlos unterstützen kannst. Stay tuned and fly safe!

Drohnen-Finder_00000.jpg

FOLGEN & MITMACHEN

FOLGE UNS HIER:

  • Facebook
  • YouTube
  • Instagram

BUCHE EINEN ONLINEKURS:

Screenshot 2020-04-13 at 13.42.04.png

BRING DICH IN UNSERER COMMUNITY EIN:

  • Facebook

© 2019 by Tom David Frey; Impressum + Datenschutzerklärung & FAQ
Diese Seite enthält Affiliate Links.