My Post-20.jpg
My Post-30.jpg
  • Tom David Frey

Wie Du mit Deiner Drohne Geld verdienen kannst

Hast Du eine Drohne im Schrank stehen, die Du nur während des Urlaubs benutzt und die in Zeiten von Corona anfängt, leicht einzustauben? Keine Sorge, Du bist damit nicht alleine, mir geht es ähnlich.


Vielleicht ist jetzt der perfekte Zeitpunkt, um die Drohne zum Arbeitsgerät hochzustufen.

Wenn sich das generell interessant anhört, solltest Du jetzt weiterlesen.




Immobilien- und Tourismusbranche


Wer unternehmerisch noch nicht, dafür aber mit Drohne schon einige Erfahrungen gesammelt hat, der kann den Einstieg ins Business wagen, in dem er Luftaufnahmen von zum Verkauf stehenden Immobilien oder Hotels anfertigt.


Die Geschäftsinhaber nutzen die Aufnahmen normalerweise als Werbematerial, in Social Media und manchmal schaffen es die eigenen Aufnahmen auch in gewisse Printmedien.


Die Qualität der meisten modernen Drohnen hat derart beachtliche Ausmaße angenommen, dass es nicht das eine professionelle Drohnen-Modell braucht, um loszulegen.

Mit den meisten hochwertigen Consumerdrohnen lassen sich absolut professionelle Aufnahmen erstellen.


Ein besonderer Service ist der automatische Flug von vorher festgelegten Wegpunkten. So kann der Bau eines Gebäudes im Laufe der Zeit begleitet werden - und zwar aus den immer selben Blickwinkeln, was am Schluss nicht nur umwerfend aussieht, sondern oftmals sehr hilfreich für den Architekten oder den zuständigen Bauleiter ist.


Die Auswahl der richtigen Drohne ist essenziell. Mein Quiz hilft Dir dabei, die richtige Drohne in nur wenigen Schritten zu finden.




Drohnen-Mapping


Die Erstellung von Karten aus der Luft ist nichts neues. Schon seit Jahren werden aus Flugzeugen und Helikoptern präzise Karten erstellt. Für die unterschiedlichsten Zwecke.


Normalerweise wird dort aus der Luft fotografiert, wo es am Boden unwegsam oder aus anderen Gründen nicht möglich ist, den Grund effektiv mit "Hausmitteln" zu vermessen.


Industriezweige, die immer stärker auf Vermessungen und Inspektionen aus der Luft setzen sind u.a. das Baugewerbe, die Land- und Energiewirtschaft und einige weitere.


Einige Vorteile von Mapping mit Drohnen gegenüber herkömmlichen Methoden:

  • Deutlich niedrigere Kosten

  • Unfallrisiken werden minimiert

  • Weniger Personal

  • Niedrigerer bürokratischer Aufwand

Jetzt bleibt natürlich nur noch die Frage bestehen, wie man mit dem Mapping Geld verdient.


Ganz einfach: kaufe Dir eine moderne Drohne, mache Dich mit ihr (bestens) vertraut, beginne zu networken und erste Kontakte zu schließen, melde ein Gewerbe an und leg los.


Und die wichtigste Regel für Neueinsteiger: nicht aufgeben!



Hochzeiten & Events


Der wahrscheinlich einfachste und für wirklich jeden machbare Weg ist die Erstellung von Fotos und Filmen von Hochzeiten und Events. Viele "große" der Szene haben so losgelegt.


Man kommt recht einfach an seine ersten Einnahmen (was enorm motiviert) und dann kann man sich später immer weitere Geschäftsfelder erschließen.


Aufnahmen von Hochzeiten waren gefragt, sind gefragt und werden gefragt sein.

Und je mehr die Welt sich an Instagram und anderen vergleichbaren Plattformen orientiert, desto mehr freuen sich Paare über besondere Blickwinkel. Auf die klassischen Hochzeitsfotos will niemand verzichten, aber die meisten Paare wollen bei Social Media ein paar Extraherzen mit ganz besonderen Fotos einheimsen. Und Luftaufnahmen sind hier der Schlüssel.


Für Einsteiger empfehle ich dieses Drohnenmodell, das super klein und unauffällig ist, aber wirklich mächtigere Resultate liefert, als das Gehäuse vielleicht anfangs den Anschein erwecken mag.




Bist Du an Bord und willst mit Deiner Drohne Geld verdienen?


Drohnen sind seit einiger Zeit nicht mehr nur der Tech-Gemeinde, sondern zunehmend auch deiner breiten Öffentlichkeit bekannt.


Vielen ist bewusst, dass man mit der Veröffentlichung von Videos bei YouTube Geld verdienen kann. Einige YouTuber tun das. Aber mit dem Anwachsen des Marktes wächst hier auch die Konkurrenz an.


Wenn Du trotzdem Geld mit Deiner Drohne verdienen, aber den Tücken von Social Media entgehe willst, dann setze auf die oben genannten Tipps.


Und falls Du noch eigene Ideen hast, dann teile sie mit mir. Ich freue mich immer über Input.

Auch bei Fragen kannst Du Dich jederzeit an mich wenden - jeden Sonntag beantworte ich bei Instagram die Fragen meiner Follower dort: @tomstechtimeyt

Drohnen-Finder_00000.jpg

FOLGEN & MITMACHEN

FOLGE UNS HIER:

  • Facebook
  • YouTube
  • Instagram

BUCHE EINEN ONLINEKURS:

Screenshot 2020-04-13 at 13.42.04.png

BRING DICH IN UNSERER COMMUNITY EIN:

  • Facebook

© 2019 by Tom David Frey; Impressum + Datenschutzerklärung & FAQ
Diese Seite enthält Affiliate Links.