FOLGEN & MITMACHEN

FOLGE UNS HIER:

  • Facebook
  • YouTube
  • Instagram

UND BRING DICH IN UNSERER TOLLEN COMMUNITY EIN:

  • Facebook

© 2019 by Tom David Frey; Impressum + Datenschutzerklärung & FAQ
Diese Seite enthält Affiliate Links.

Drohnen-Finder_00000.jpg
  • Tom David Frey

Druckt Eure Aerials auf Holz! So geht's!

Mal wieder haben wir ihn für uns entdeckt: den Holzdruck.

Fotos auf Holz zu drucken, hat nicht nur Stil, sondern es ist gerade total in!


Und Luftaufnahmen auf Holz sehen doppelt cool aus!


Aber anstatt viel Geld bei einigen Fotoanbietern zu lassen, könnt Ihr es auch einfach selbst in die Hand nehmen.


Wir zeigen Euch, wie es geht!



Um loszulegen, benötigt Ihr einige Utensilien.

Wir haben sie für Euch aufgelistet (die Links führen direkt zu Amazon, falls Du Dir die Produkte schnell und unkompliziert liefern lassen möchtest).


Das benötigt Ihr:


1) Holz (auch dieses Stück Holz ist sehr cool - oder dieses hier)


2) Schere


3) Lasergedrucktes Foto (alternativ ist es beim Copyshop günstiger)


4) Einen Pinsel


5) Photopotch


6) Eine alte Kreditkarte


7) Einen Föhn


8) Eine Schüssel mit Wasser


9) Klarlack


Wenn Ihr dieses Zutaten beisammen habt, kann es direkt losgehen.


Schritt 1


Zuerst solltet Ihr wissen, dass Ihr Euer Bild spiegelverkehrt aufs Holz bringen werdet.

Sollte Euer Foto also Schrift enthalten, ist es wichtig, dass Ihr es erst einmal spiegelt - fast jedes Fotoprogramm kann das.


Dann lauft Ihr am besten zum Copyshop Eures Vertrauens und lasst das Foto, wichtig, mit dem Laserdrucker auf möglichst dünnes Papier drucken - nicht mit dem normalen Tintenstrahldrucker!


Schritt 2


Schneidet nun das Foto aus.


Streicht Fotopotch sowohl auf das Holz, als auch auf die farbige Seite des Fotos.

Auch Ränder und Ecken sollten nicht vergessen werden.


Nun zügig das Foto mit der farbigen Seite nach unten aufs Holz legen.


Mit der Kreditkarte flink alle Luftblasen wegstreichen.


Schritt 3


Nun kommt der Föhn zum Einsatz!


Einfach etwa zehn Minuten lang das Foto trocken föhnen.


Um die Langeweile totzuschlagen, lohnt es sich, währenddessen hier vorbeizuschauen.


Danach die Holz-Foto-Kombination runterkühlen lassen.


Schritt 4


Jetzt bitte vorsichtig sein!


Die Hände nass machen und vorsichtig das Bild abrubbeln.

Wer hier vorschnell agiert, entfernt gerne mal Teile des Bildes.


Wenn das Bild dann, normalerweise nach ein paar Minuten, hübsch aussieht, ist die Zeit gekommen, es trocknen zu lassen.


Schritt 5


Jetzt einfach Klarlack mit dem Pinsel auftragen (und bitte keine Ecken vergessen) - und nach etwa einer halben Stunde ist der Holzdruck fertig!


In diesem Video kannst Du Dir anschauen, wie einfach es geht.



Teile jetzt ein Foto Deines Holzdrucks mit uns auf Facebook! Hier klicken! 💪

My Post-20.jpg